HOME

Deutsch lernen

Viele Flüchtlinge haben gar keinen Zugang zu Deutschunterricht - für sie finden sich auf dieser Unterseite kostenlose digitale Angebote.
Engagierte Laien, die Asylsuchende unterrichten, weil sie keinen Zugang zu Kursen professioneller Anbieter haben, finden hier Hilfsmittel und Schulungsmaterialien. Grundsätzlich sollte sich ehrenamtliche Arbeit aber auf die Vorbereitung und Unterstützung von Kursen beschränken, die von Profis mit einer Ausbildung im Fach "Deutsch als Fremdsprache" angeboten werden – und für die diese Profis auch angemessen bezahlt werden sollten.

mehr

Hilfen für die Integration in den Arbeitsmarkt, die in der Zuständigkeit des Bundesarbeitsministeriums liegen und eine "gute Bleibeperspektive" voraussetzen, stehen jetzt auch afghanischen Asylsuchenden offen. Das gilt aber nicht für die Integrationskurse, die in den Verantwortungsbereich des Bundesinnenministeriums fallen. Wer hat also aktuell welchen Zugang zu welchen Integrationshilfen? Ein Überblick:

mehr

Im Internet sind mittlerweile zahlreiche Informationsangebote für Flüchtlinge in Deutschland verfügbar. PRO ASYL stellt einige der Angebote nach Themen sortiert vor. Darunter auch das Thema dieser Rubrik. Die Übersicht ist eine Auswahl und beschränkt sich auf bundesweit nutzbare Angebote.

mehr

Getestet wurden 12 Angebote für Erwachsene und Kinder: Lernprogramme, Lernspiele und Vokabeltrainer. Das Testergebniss von Mai 2016 wird in Deutsch und Arabisch bereitgestellt.

mehr

Das Goetheinstitut bietet auf der Webseite goethe.de/willkommen diverse Lern- und Orientierungshilfen an. Hier finden Flüchtlinge Selbstlernkurse und interaktive Vokabeltrainings in 16 Sprachen mit Sprechübungen, Videos und Chats. Außerdem werden Materialien für den Deutschunterricht bereitgestellt.

mehr

Wer ehrenamtlich Deutschlernende betreut, aber keine oder nur wenig Unterrichtserfahrung in Deutsch als Fremdsprache hat kann in einer kostenlosen Online-Informationsreihe des Goetheinstituts praxiserprobte Tipps und Hilfestellungen von erfahrenen und ausgebildeten Deutschlehrern und –lehrerinnen erhalten.

mehr

Die App "Ankommen" soll Flüchtlinge in ihren ersten Wochen des Ankommens begleiten. Sie können hier Deutsch lernen, viel über Deutschland erfahren, über Regeln und worauf Sie achten sollten. Sie bekommen die wichtigsten Informationen über das Asylverfahren, über Wege in Ausbildung und Arbeit. In fünf Sprachen, werbefrei, kostenlos und offline nutzbar.

mehr

Der Deutsche Volkshochschul‐Verband bietet mit diesem tutoriell begleiteten Lernportal einen kompletten digitalen Integrationskurs an mit Sprachkurs bis B1-Niveau und integrierter 45-teiliger Web-Soap, geeignet für selbständig Lernende und als kursbegleitendes Material.

mehr

"Einstieg Deutsch" heißt die kostenlose Sprachlern‐App für Flüchtlinge, die der Deutsche Volkshochschul‐Verband (DVV) mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entwickelt hat. Die App ist vollständig in 9 Sprachen übersetzt, darunter die wichtigsten Sprachen der Hauptherkunftsländer.

mehr