HOME

Hilfe für Helfer

Umfassende Broschüre zum Arbeitsmarktzugang von Flüchtlingen

Unter welchen Voraussetzungen dürfen Asylsuchende, schutzberechtigte Personen sowie Migrantinnen und Migranten mit Duldung arbeiten und welche Möglichkeiten der Förderung gibt es? Das erläutert die Broschüre »Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs von Flüchtlingen«.

Durch zahlreiche Gesetzesänderungen haben sich die rechtlichen Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs von Asylsuchenden und Flüchtlingen in den letzten Jahren erheblich verändert. Einzelnen Verbesserungen, etwa beim Zugang zur Ausbildungsförderung, stehen auch erhebliche Restriktionen gegenüber. So wurde für Asylsuchenden aus den sogenannten sicheren Herkunftsstaaten der Zugang zum Arbeitsmarkt weitgehend versperrt. Dabei folgte die Gesetzgebung aber keiner klaren Linie.

Entstanden ist auf diese Weise ein System, bei dem der Zugang zum Arbeitsmarkt erstmals entscheidend von der Staatsangehörigkeit der Asylsuchenden abhängig sein kann. Daneben sorgen Unterschiede in der Verwaltungspraxis einzelner Bundesländer sowie Fehlinterpretationen der Gesetzeslage durch die lokale Verwaltung dafür, dass die Voraussetzungen des Arbeitsmarktzugangs noch unübersichtlicher geworden sind als sie es ohnehin schon waren. Dies stellt Betroffene ebenso wie die Beratungs- und die Verwaltungspraxis vor große Herausforderungen.

Vor diesem Hintergrund versucht die Broschüre von Dr. Barbara Weiser (Caritasverband Osnabrück), einen allgemein zugänglichen Überblick über die Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs sowie der sozialrechtlichen Fördermöglichkeiten zu geben. Die beiden Teile der Broschüre behandeln dabei dei folgenden Fragen:

  • Unter welchen Voraussetzungen erhalten Angehörige der verschiedenen Gruppen (Asylsuchende, international Schutzberechtigte, anderweitig Schutzberechtigte, Personen mit einer Duldung) eine Beschäftigungserlaubnis?
  • Welche sozialrechtlichen Unterstützungsmöglichkeiten gibt es für die verschiedenen Gruppen (z.B. Vermittlung in Arbeit, Qualifizierungsmaßnahmen, Ausbildungsförderung, Hilfe bei der Anerkennung beruflicher Qualifikationen).

=> Broschüre »Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs von Flüchtlingen« (PDF, 96 Seiten, 3. Auflage, September 2017)

Achtung: Das Seitenformat ist kleiner als DIN A4. Wenn Sie Seiten aus der Broschüre ausdrucken, können Sie mit den Druckoptionen ihres pdf-Readers bestimmen, ob sie den Ausdruck leicht verkleinert (Option "zwei Seiten auf eine") oder leicht vergrößert (Option "auf Seitengröße anpassen") haben möchten.

Die Broschüre wird gemeinsam herausgegeben vom Deutschen Roten Kreuz und dem Informationsverbund Asyl und Migration. Gefördert wird die Publikation vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Ehrenamtliche Unterstützung von Flüchtlingen

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen und Materialien, die für das Programm „Koordinierung, Qualifizierung und Förderung der ehrenamtlichen Unterstützung von Flüchtlingen“ zusammengestellt werden. Im Rahmen dieses Programms werden ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer qualifiziert und Projekte für Asylsuchende und Flüchtlinge gefördert.

mehr
Wir sind's

Flüchtlingshelfer.info wird gefördert durch

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration