HOME

Hilfe für Helfer

Welche Rechte habe ich und wer hilft mir, sie durchzusetzen? Das erklärt das Online-Projekt "Einfach mein Recht"

Geflüchtete sollten nicht nur ihre Rechte kennen, sondern auch wissen, wer ihnen dabei helfen kann, sie durchzusetzen. Die AWO hat unter dem Titel "Einfach mein Recht" eine Reihe von einfach verständlichen Erklärfilmen und eine dazugehörige Website produziert, die auf zahlreiche Beratungsmöglichkeiten verweist.

Die bislang auf Arabisch, Englisch, Französisisch und Deutsch vorliegende Website einfachmeinrecht.awo.org ist in drei Rubriken unterteilt: Sie erklärt Grundlegendes zum Thema "Schutz" (etwa die Unterschiede zwischen Flüchtlingsschutz, subsidiärem Schutz und Abschiebungsverboten), zum Thema "Teilhabe" (Finanzielle Unterstützung, kostenlose Unterstützung etwa bei Schwangerschaft, Krankheit etc., Diskriminierungsschutz) und zum Thema "Bleiben" (Grundlegendes zu Einreise, Asylantrag, Aufenthaltstitel)

Zentral ist vor allem der zu allen Rubriken zugehörige Teil "Beratung", der Beratungsstellen für alle Lebens- und Problemlagen auflistet oder auf Datenbanken verweist, über die man eine geeignete Beratungsstelle findet.

Ehrenamtliche Unterstützung von Flüchtlingen

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen und Materialien, die für das Programm „Koordinierung, Qualifizierung und Förderung der ehrenamtlichen Unterstützung von Flüchtlingen“ zusammengestellt werden. Im Rahmen dieses Programms werden ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer qualifiziert und Projekte für Asylsuchende und Flüchtlinge gefördert.

mehr
Wir sind's

Flüchtlingshelfer.info wird gefördert durch

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration